Ratgeber

Muss die Wahl einer neuen Dunstabzugshaube wirklich so kompliziert sein?

Wir empfehlen Ihnen als Orientierungshilfe den objektiven und unabhängigen NeutraTEST-Score. Dieser bietet Ihnen einen klaren Überblick über die unterschiedlichen Hauben direkt in die Hauben-Datenbank. Anschließend können Sie den für Ihr Budget passenden Preis wählen. Zunächst sollten Sie jedoch einiges mehr über die Hauben erfahren.

Aus diesem Grunde werden wir Ihnen im Folgenden die verschiedenen Typen vorstellen, deren Terminologie in der Regel recht variationsreich sein kann, und Sie durch den Kaufprozess führen.

Unser Ratgeber dient dem Zweck, einen umfassenden Überblick zu ermöglichen, ohne dass Sie von Verkäuferstrategien beeinflusst werden.

Wie Sie sehen, will Ihnen NeutraTEST nichts verkaufen – wir verweisen lediglich auf die Webseiten, auf denen Sie anschließend kostenlos Preise vergleichen oder ihre Haube kaufen können.


Umluft oder Abluft?

Eine Rezirkulationshaube zieht die Luft zunächst durch einen Aluminiumfilter, der in der Geschirrspülmaschine gereinigt werden kann, und dann durch einen Kohlefilter, der zwei bis drei Mal pro Jahr gewechselt werden muss. Die Luft verbleibt, im Gegensatz zum Abluft-Verfahren, bei dem die Luft ins Freie geblasen wird, in der Küche. Für ein Abluftsystem wird daher ein relativ großes Loch (am besten mindestens 160 mm) in der Wand benötigt. Dies erklärt, warum viele Kunden ein Umluftsystem in Erwägung ziehen, bei dem die Haube ohne spezielle Erfordernisse überall in der Küche platziert werden kann.

Eine Umluft-Dunstabzugshaube hat aber auch einige Nachteile:

  • Die Umluft-Kapazität der Modelle liegt in der Regel deutlich unter dem Niveau der Abluftsysteme.
  • Der Geräuschpegel fällt deutlich höher aus.
  • Kohlefilter sind kostspielig und müssen 3 - 4 pro Jahr gewechselt werden.
  • Wenn die Kohlefilter nicht gewechselt werden oder diese bereits einige Monate alt sind, wirkt sich dies sowohl auf die Lautstärke als auch die Umluft-Kapazität negativ aus. Der Motor wird stärker beansprucht, was auf die Dauer zu Reparaturfällen führen kann.
  • Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass nur äußerst wenige Verbraucher ihre Kohlefilter jährlich wechseln …

Aus zuvor erwähnten Gründen empfehlen wir Ihnen, sofern möglich, die Abluft-Lösung.


Welche Abluftkapazität ist nötig?

Die notwendige Leistungsstärke der Abzugshaube hängt von der Größe der Küche ab. Für eine herkömmliche Küche, die nicht zu ‚offen‘ gestaltet ist, wird das Gesamt-Volumen mithilfe der folgenden einfachen Formel berechnet:

Breite mal Länge mal Höhe (z. B. 3 m x 4 m x 2,5 m = 30 m3).

Darüber hinaus kommt es darauf an, mit welcher Geschwindigkeit der Luftwechsel erfolgen soll. Als Pi-mal-Daumen-Regel reicht es aus, wenn die Luft 10-mal pro Stunde abgesaugt wird, d. h. in unserem Beispiel bräuchten wir eine Leistungsstärke von etwa 300 m3/pro Stunde.

Wenn die Küche jedoch mit anderen Räumen verbunden ist, muss der Luftwechsel deutlich höher ausfallen und sollte sogar mehr als das 20-Fache das geschätzten Raum-Volumens betragen. Tatsächlich lässt sich die Formel bei offenen Küchen nicht sinnvoll anwenden, da diese von der Raumgröße her schwer zu definieren sind und keine Dunstabzugshaube über genügend Kapazität verfügen würde.

Darüber hinaus müssen die technischen Angaben des Herstellers im Zusammenhang mit der Küchenumgebung sowie die Montagebedingungen für die Abzugshaube berücksichtigt werden. Auf jeden Meter Rohrführung und jede 90-Grad-Biegung verliert die Haube ungefähr 20 m3 Absaug-Kapazität.

Wenn also die Küche aus dem obengenannten Beispiel vollständig offen und das Rohr der Dunstabzugshaube bei einem optimal platzierten Mauerdurchbruch etwa 4 Meter lang wäre und 3 Biegungen hätte, wäre das folgende Abluftvolumen erforderlich:

Der Grundbedarf von 30 m3 x 20 = 600 m3 wird entsprechend um rund 140 m3 erhöht, und erreicht demnach theoretisch 740 m3/h …

Seit Januar 2016 (laut EU65/2014) darf jedoch keine Dunstabzugshaube mehr als 650 m3/pro Stunde absaugen, obwohl im Boost-Modus kurzfristig auch ein darüber hinausgehendes Abluft-Volumen, d. h. bis zu 100 m3, zulässig ist, wonach die Haube automatisch auf die maximale Einstellung zurückgeht.


Lautstärke

Jeder Mensch ist mehr oder weniger empfindlich – insbesondere in Bezug auf Geräusche.

Für viele ist die Lautstärke das entscheidende Kriterium für den täglichen bzw. häufigen Einsatz der Abzugshaube. Deshalb sollten in einem gemeinsamen Haushalt lebende Personen untereinander klären, welchen Ansprüchen die Haube in dieser Hinsicht genügen muss.

Mittlerweile gibt es Dunstabzugshauben, die bei Normalbetrieb überaus geräuscharm funktionieren. Wenn es dann aber einmal richtig „rauchig” werden sollte und stark abgesaugt werden muss, wird man möglicherweise 10 Minuten lang auch ohne Diskussionen einen gesteigerten Geräuschpegel akzeptieren. Unserer Ansicht nach ist eine optimale Haube auf der niedrigsten Stufe sehr Leise, kann aber dann trotz Lärm auf der höchsten bzw. der Intensivstufe besonders viel Luft absaugen.

Die Geräuschemissionen werden in dB SPL (A) gemessen, einer internationalen logarithmischen Skala. SPL bedeutet „Sound Pressure Level” und steht für den objektiven Druck der Schallwellen. (A) steht für eine Art und Weise der Frequenzmessung, die einer an die Hörwahrnehmung des Menschen angenäherten Größe entspricht.

Seit Januar 2015 ist der Abstand zur Haube im Rahmen der Richtlinie EU 65/2014 normiert, damit die Geräuschemissionen immer auf die gleiche Weise gemessen werden. Wenig nachvollziehbar ist dabei jedoch, dass die Test-Mikros laut Norm 1,3 Meter von der Mitte der Abzugshaube entfernt sein müssen.

Die Entfernung zur Geräuschquelle spielt schließlich eine wichtige Rolle. Jedes Mal, wenn der Abstand verdoppelt wird, verringert sich die Lautstärke um 50 %: Dementsprechend sind die dB-Angaben auf den Datenblättern der Hersteller zu niedrig, wenn Sie hinsichtlich der Lautstärke in Betracht ziehen, in welchem Abstand zur Dunstabzugshaube sich Ihre Ohren beim Kochen befinden (ungefähr 60 cm von der Mitte der Haube). Die Lautstärke der Dunstabzugshauben wird laut Norm für Minimal- und Maximalwerte angegeben. Zum Vergleich hat ein Normalgespräch einen dB-Wert von 60 dB.

Mithilfe dieser Information können Sie aus den Datenblättern ablesen, ob Sie sich bei einem Abstand von 1,3 Metern zu Ihrer neuen Haube bei Minimal- oder Maximalbetrieb problemlos miteinander unterhalten können: Ein Wert von 57 dB wäre akzeptabel, bei 72 dB hingegen könnte die Verständigung problematisch werden!


Andere Kriterien, die Sie in Betracht ziehen sollten

- Die Breite. So breit wie möglich. Achten Sie darauf, dass die Ansaugfläche in etwa der Breite der Haube entspricht und die Haube breiter ist als die Kochfläche.

- Die Höhe. Wie hoch oder niedrig darf man eine Dunstabzugshaube anbringen? Die gesetzlichen Bestimmungen müssen eingehalten werden, z. B. muss die Haube bei einem Gasherd mit einem größeren Abstand montiert werden (die minimale Entfernung entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung). Wir werden häufig gefragt, ob man die Haube auch höher montieren darf? Die Haube und sämtliche Kochplatten müssen gefahr- und problemlos in Betrieb genommen werden können. Daraus folgt: Die Haube soll unbedingt in einer Höhe installiert werden, die Sie beim Kochen nicht beeinträchtigt! Auch wenn dies bedeutet, dass ein Abstand von mehr als 60 cm zwischen der Haube und dem Herd notwendig ist.

Die Hersteller haben viel Erfolg mit ihren kopffreien Wandmodellen, die der gleichen Logik folgen: eine geringere Leistung zugunsten einer praktischen und optisch ansprechenden Haube zu akzeptieren.

- Die Beleuchtung. Vor dem Kauf sollten Sie nicht vergessen, die Richtung des Lichts zu überprüfen, denn einige Hauben (besonders dann, wenn die Installationshöhe angenehm hoch ist) leuchten Ihnen direkt ins Gesicht. Die Beleuchtungsstärke variiert ebenso sehr wie der Verbrauch. Von den alten Glühlampen über die angenehmen Halogenleuchten, bis hin zu den neuen LEDs sind die Fortschritte deutlich erkennbar. Was die LED-Leuchten betrifft, liegen die Vorteile klar auf der Hand: Hier überzeugen viel Licht, der geringe Energieverbrauch und eine sehr lange Lebensdauer. Ungewiss ist dabei jedoch, wie lange die LEDs tatsächlich halten werden und wie es danach weitergehen soll. Bis jetzt liegen uns von den Herstellern hierzu keine klaren Aussagen vor, davon abgesehen, dass die Verbraucher die Lichtquelle nicht eigenständig auswechseln können und deswegen im Reparaturfall den Kundendienst der Hersteller kontaktieren müssen. Die Frage nach der Lebensdauer der Haube bleibt hierdurch offen!

- Die Reinigung. Selbstverständlich lässt sich eine Deckenhaube nicht problemlos reinigen, was jedoch auch auf die Decke um die Haube herum zutrifft. Eine solche muss aber wie jede Haube gereinigt und die Filter monatlich ausgewechselt werden. Dies gilt insbesondere dann, wenn eine Haube mit Umluft-Verfahren installiert ist. Wir empfehlen Ihnen, vor dem Kauf die Filter abzunehmen um sich das Innenleben der Haube genauer anzusehen. Deutsche Haubenfabrikanten haben sich darauf spezialisiert, den Innenbereich zwecks Reinigung zu optimieren. Edelstahl wirkt für viele Verbraucher zwar „edel“ – es ist aber oft ein Alptraum, das Material sauber zu halten.


Dunstabzugshauben-Typen

 

Dekorative Hauben

Zunächst stellen wir Ihnen die Hauben-Typen vor, die deutlich sichtbar sind, und daher zum Design und zum Stil Ihrer Küche beitragen.

Wandhaube: Novy 7600 Flatline (5414425076000)

Wandhauben

Sie werden an der Wand oder in einer Ecke montiert. Viele Modelle haben tatsächlich die Form einer Haube und sie werden oft einfach als „Wandhauben“ bezeichnet. Wir ziehen es vor, diesen Typ als horizontale Wandhaube zu klassifizieren, (sehen Sie z .B. unser Dunstabzugshauben-Vergleicher, wo unsere deutschen Analysen und Testergebnisse von Hunderten von Hauben abrufbar sind.

Vertikale Wandhaube: Novy 7820 Vision (5414425078202)Inklinierte oder vertikale Wandhauben

Die neueren „kopffreien” Wandhauben werden bisweilen als vertikale, inklinierte, oder schräge Abzugshauben bezeichnet. Kopffrei als Wort ist übrigens sehr präzise; eine deutsche Erfindung, die auch andere Länder hätten übernehmen sollen.

Inselhauben: Roblin Latitude 1500 Centrale (6054115 541100390202)Inselhauben

Für Küchen-Inseln sind freihängende Inselhauben geeignet. Von der Leistung her mit den Wandhauben vergleichbar, aber oft mit einem signifikanten Preisunterschied. Also aufgepasst: Inselhauben sind relativ teuer und werden von Verkäufern oft als Umluft-Lösung angeboten – keine glückliche Kombination, wenn Sie etwas Vernünftiges für Ihr Geld haben wollen (siehe oben zum Thema Um- oder Abluft).

Einbauhauben

Der gemeinsame Nenner aller Einbauhauben ist, dass diese, unbeachtet des allgemeinen Nutzens, so unsichtbar wie möglich sein sollen. Es gibt in dieser Gruppe abenteuerliche Dunstabzugsmethoden wie etwa Tischlüfter oder relativ einfache, aber effiziente und preisgünstige Abzugshauben wie etwa Unterbauhauben.
 

Tischlüfter: Rosières RDD9800PN (8016361906013)Tischlüfter

Der Tischlüfter ist unter den Ablageflächen versteckt, oben neben den Herdplatten eingebaut und saugt seitlich die Luft nach unten. Einleuchtend klingt dies nicht gerade, aber viele Hersteller behaupten, dass sie hier eine besonders praktische Lösung parat haben. Bis jetzt haben wir nicht oft von Verbrauchern gehört, die langfristig mit Ihrem Tischlüfter besonders zufrieden waren oder sogar begeistert sind. Gerne würden wir von solchen positiven Fällen hören!

Loftsemfang: Roblin Inspiration Verre 1000 (6209253 541100389929)

Deckenlüfter

Eigentlich unterscheiden sich diese nicht sonderlich von den Unterbauhauben, sind aber verständlicherweise sichtbar, sobald man zur Decke hinaufsieht. Es stellen sich jedoch zahlreiche Fragen im Zusammenhang mit ihrem praktischen Nutzen: Der Lüfter ist weit vom Herd entfernt, wie einfach lässt er sich reinigen, wie viel Absaugleistung ist nötig und kann vom Motor bewerkstelligt werden, insbesondere wenn man auch die Totalventilation des Hauses berücksichtigt – und schließlich zur wichtigsten Frage, und zwar ob Abluft mit Deckenmontage überhaupt möglich ist, da der Motor schließlich Platz benötigt. Eventuell sollten Sie daher einer Wandhauben-Lösung den Vorzug geben.

Eine klassische Einbauhaute: Falmec Zeus Pro (8034122355313)Die klassische Einbauhaube

Vom Design her recht altmodisch, oft mit einem kleinen Visier oder Schirm versehen, um die Luft besser einzufangen, obwohl die Abluftkapazität oft sehr mangelhaft ist. Die Haube kann sowohl frei auf die Mauer oder unter einem Schrank montiert werden.

Eine Flachschirmhaube: Neff D46PU64X0 (4242004197560)Die Teleskop- oder Flachschirmhaube

Man zieht die Haube heraus, um während des Kochens die Saugfläche zu vergrößern. Die Haube ist ganz flach, einfach zu bedienen und es gibt auf dem Markt mittlerweile recht leistungsfähige Modelle. Dieser Typ kann also – sofern ein qualitativ hochwertiges Modell gewählt wird – eine attraktive und ästhetische Lösung sein.
 

Unterbauhaube: Falmec Gruppo incasso NRSDie unsichtbare Unterbau-Haube

Ist einer unserer Favoriten, da die Unterbau-Haube nicht sichtbar ist und mittlerweile häufig hervorragende Leistungen vorzuweisen hat.

Zwischenbau-Haube: Electrolux EFI60200W (7332543094066)

Eine Variante dieses Modells, die sogenannte Zwischenbau-Haube, die auch hinter einem Schrank montiert werden kann, dabei aber über die Möglichkeit verfügt, die Saugfläche zu vergrößern, da die Schranktür ausziehbar ist, wäre eigentlich eine noch bessere Lösung. Die Hersteller haben sich bisher aber nicht sonderlich auf die Weiterentwicklung dieses Modells konzentriert und die Leistungen sind daher wenig beeindruckend. Es wäre ansonsten eine schöne und recht einfache Gelegenheit, den Verbrauchern eine tolle Abzugshaube zur Verfügung zu stellen.

Hauben bei Zentralventilation

Ein Gebiet, auf dem keine gute Lösungen angeboten werden. Die Hauben dürfen nur ganz geringe Leistungen aufweisen, um den Gesamt-Effekt der Ventilation nicht negativ zu beeinflussen. Wir erwarten in den kommenden Jahren trotz allem viele Neuigkeiten in diesem Bereich.


Wie geht es weiter?

In unserer Hauben-Datenbank finden Sie Hunderte von Hauben mit Testergebnissen und Analysen. Schauen Sie sich schnell die Gesamtübersicht an, vergleichen Sie die Preise oder konzentrieren Sie sich auf die Details, wenn die Betriebslautstärke, die Fettfiltereffizienz oder andere Dinge für Sie besonders wichtig sind.

Wenn Sie Kommentare oder Vorschläge für uns haben, hören wir gerne von Ihnen.

 Hier klicken!

Testergebnisse

Wir haben sämtliche Abzugshaben klassifiziert

Die praktische Suchfunktion stellt Ihnen mehr als 1000 Testergebnisse zur Verfügung.
Der NeutraTEST-Score gibt Auskunft über die Leistungsfähigkeit jeder Abzugshaube

 

Damit Sie schnell das richtige Modell finden.

Sie können nach Kriterien wie Geräuschpegel oder Abluftkapazität sortieren. Oder mit der Preiskategorie beginnen.
Wir zeigen Ihnen ein Foto von jeder Haube und Sie können zwischen 9 Typen und vielen unterschiedlichen Farben wählen.

Wir verwenden Cookies! Wenn Sie unsere Website weiterhin benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.